Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

26.02.2020 – 13:33

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kita-Einbrecher scheitern in Baunatal: Kasseler Kripo erbittet Hinweise

Kassel (ots)

Baunatal (Landkreis Kassel):

Gleich zweimal scheiterten dieselben Täter, die versuchten, in der Nacht vom vergangenen Donnerstag auf Freitag in Baunatal einzubrechen. Die Türen einer Kindertagesstätte und eines direkt angrenzenden Kinderhorts gingen die bisher unbekannten Einbrecher mit mitgebrachtem Werkzeug an, konnten jedoch in beide Einrichtungen nicht eindringen, da die Türen den brachialen Öffnungsversuchen standhielten. Die Kasseler Kripo erbittet Zeugenhinweise.

Die frischen Aufbruchsspuren meldeten Mitarbeiter der Einrichtungen im Lohweg und in der Straße "Im Wiesental" am gestrigen Dienstagmorgen bei der Polizei. Nach bisherigen Ermittlungen der aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Süd-West fanden die Einbrüche in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag, 17 Uhr, und Freitagmorgen, 7 Uhr, statt. Mit ihrem Vorgehen richteten die Unbekannten an mehreren Türen der Kindertagesstätte und des Horts einen Sachschaden von rund 500 Euro an.

Wer den zuständigen Ermittlern des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kriminalpolizei Hinweise geben kann oder im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Bereich der Einrichtungen gemacht hat, meldet sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561-9100.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel