Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

25.02.2020 – 12:53

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: In Imbiss eingebrochen- Täter gehen offenbar leer aus: Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots)

Kassel-Wehlheiden:

Den Einbruch in seinen Imbiss im Kasseler Stadtteil Wehlheiden musste der Betreiber am heutigen Dienstagmorgen feststellen. Die bislang unbekannten Täter, die ein Fenster des Lokals brachial geöffnet hatten, machten nach bisherigen Erkenntnissen jedoch keine Beute. Die Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kriminalpolizei suchen Zeugen.

Wie die eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Polizei berichten, hatte sich der Einbruch in der Schönfelder Straße, nahe der Kantstraße, in der Zeit zwischen Montagabend, 22:00 Uhr, und dem heutigen Morgen, 07:30 Uhr, ereignet. Die Einbrecher gingen dabei offenbar leer aus, richteten mit ihrem Vorgehen aber einen Schaden von etwa 700 Euro an.

Wer in der Nacht zum heutigen Dienstag verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Tatorts gemacht hat oder den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf die Täter geben kann, meldet sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561-9100.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel