Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

04.12.2019 – 16:23

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Folgemeldung 2 zum Brand in Baunatal: Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung

Kassel (ots)

(Beachten Sie bitte auch unsere Sonntag und Montag unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143 veröffentlichten Pressemitteilungen zu dem Brand in Baunatal.)

Baunatal (Landkreis Kassel): Nach dem Wohnhausbrand in der Schauenburger Straße in Baunatal am Sonntagabend haben die weiteren Ermittlungen der Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo zur Brandursache keinerlei Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben. Was genau das Feuer letztlich ausgelöst hatte, konnte aufgrund des hohen Zerstörungsgrades an der Brandausbruchsstelle nicht eindeutig geklärt werden. Ein technischer Defekt wird derzeit nicht ausgeschlossen.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel