Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

28.06.2019 – 09:35

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Bewohnerin ertappt Einbrecher nach Geräuschen aus dem Kinderzimmer: Täter flüchtet ohne Beute; Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots)

Kassel-Bettenhausen: Einen gehörigen Schrecken bekam am gestrigen Donnerstagnachmittag, gegen 14 Uhr, die Bewohnerin einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Eichwaldstraße in Kassel-Bettenhausen, als sie Geräusche aus dem Kinderzimmer hörte und nach dem Rechten sah. Im Flur stand ihr plötzlich ein unbekannter Mann gegenüber, der zuvor offenbar über das zum Lüften offenstehende Fenster des Kinderzimmers eingestiegen war und anschließend in der Wohnung nach Wertsachen suchte. Beim Anblick der Bewohnerin ergriff der Einbrecher sofort die Flucht und kletterte wieder über das Kinderzimmerfenster der Erdgeschosswohnung nach draußen. Gestohlen hatte der Unbekannte nichts. Die Bewohnerin hatte anschließend sofort die Polizei alarmiert. Die Fahndung nach dem Täter, der von dem zwischen Osterholzstraße und Pfarrstraße liegenden Haus in unbekannte Richtung flüchtete, führte nicht zum Erfolg.

Täterbeschreibung

Es soll sich um einen etwa 20 bis 30 Jahre alten, ca. 1,70 bis 1,80 Meter großen Mann mit heller Hautfarbe gehandelt haben, der mit einem Achselshirt bekleidet war.

Die weiteren Ermittlungen führen die Beamten des Polizeireviers Ost. Sie suchen nun nach Zeugen, die gestern Nachmittag verdächtige Personen im Bereich der Eichwaldstraße oder angrenzender Straßen beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell