Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

10.05.2019 – 14:27

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Dunkelblauer BMW X3 Drive in Baunatal-Großenritte entwendet- Kripo sucht Zeugen

Kassel (ots)

Baunatal: In der Nacht von Donnerstag auf den heutigen Freitag überwindeten unbekannte Autodiebe, auf bisher nicht bekannte Art und Weise, den Schließmechanismus eines dunkelblauen BMW X3 Drive, mit dem amtlichen Kennzeichen KS-L 2626, in Baunatal-Großenritte und entwendeten diesen. Die Ermittler des für Fahrzeugdiebstähle zuständigen Kommissariats K21/22 der Kasseler Kriminalpolizei suchen Zeugen, die möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter oder den Aufenthaltsort des BMW geben können.

Der Besitzer des BMW erschien am heutigen Freitag, gegen 8:50 Uhr, auf dem Baunataler Polizeirevier Süd-West, um den Diebstahl seines Autos anzuzeigen. Er hatte den fünf Jahre alten BMW X3 am gestrigen Donnerstag, um 18:30 Uhr, ordnungsgemäß vor seiner Haustür in der Heinestraße im Wohngebiet von Baunatal-Großenritte abgestellt und verschlossen. Als er heute Morgen, um 8:20 Uhr, mit seinem Auto wegfahren wollte, war der BMW nicht mehr da. Unverzüglich begab sich der bestohlene Autobesitzer auf das zuständige Polizeirevier in Baunatal. Die aufnehmenden Beamten leiteten eine länderübergreifende Fahndung nach dem dunkelblauen BMW X3 Drive, im Wert von ca. 25.000 Euro ein.

Die Ermittler des K21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verdächtige Wahrnehmungen im Wohngebiet Großenritte, Heinestr., beobachtet haben und Hinweise auf die Täter und den Verbleib des Kraftfahrzeugs geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Tabea Spurek Pressestelle Tel. 0561 - 910 1020 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell