Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

17.04.2019 – 10:46

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Gaststätteneinbrecher scheitern an gesichertem Fenster in Baunatal; in Schauenburg erbeuten sie Bargeld: Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots)

Baunatal und Schauenburg (Landkreis Kassel): Zu zwei Einbrüchen in Gaststätten kam es vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag in Baunatal- Großenritte und Schauenburg- Elgershausen. Während die Täter in Baunatal an einem gesicherten Fenster scheiterten und nicht ins Innere kamen, gelang es ihnen, in Schauenburg die Tür einer Gaststätte aufzubrechen. In den Räumlichkeiten öffneten die Einbrecher gewaltsam einen Tresor sowie einen Spielautomaten und erbeuteten Bargeld. Die für Einbrüche zuständigen Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kasseler Polizei bitten Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Einbrüchen gemacht haben und Täterhinweise geben können, sich zu melden.

Das beschädigte Fenster seiner Gaststätte in der Prinzenstraße in Baunatal- Großenritte stellte der Betreiber am Dienstagnachmittag gegen 14:00 Uhr fest. Nachdem dort in der Vergangenheit bereits eingebrochen worden war, hatte der Gaststätteninhaber das Fenster gegen Einbruch besonders gesichert. Die unbekannten Täter stellten eine Leiter an die Wand der Gaststätte, um das Fenster zu erreichen. Sie schafften es aufgrund der Sicherung nicht, es aufzubrechen und flüchteten, ohne etwas zu erbeuten. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Der Tatzeitraum ließ sich durch den Betreiber insofern eingrenzen, dass das Fenster am frühen Dienstagmorgen gegen 02:00 Uhr noch unbeschädigt war.

Vermutlich die gleichen Täter brachen im Zeitraum zwischen Montagabend, gegen 18:00 Uhr, und Dienstagmittag, gegen 12:30 Uhr, in eine Gaststätte im Mühlenweg in Schauenburg- Elgershausen ein, wobei sie hier Bargeld erbeuteten. Den gesamten Sachschaden beziffern die Beamten des aufnehmenden Kriminaldauerdienstes auf etwa 1.000 Euro.

Die Ermittler des K 21/22 gehen davon aus, dass die Täter im Schutz der Dunkelheit agierten. Sie bitten Zeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Verdächtiges im Bereich der Prinzenstraße in Baunatal oder des Mühlenwegs in Schauenburg beobachtet haben und Hinweise auf die unbekannten Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1020 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung