Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

16.04.2019 – 14:30

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Unbekannte brechen in Kosmetiksalon ein: Kripo sucht Zeugen

Kassel (ots)

Kassel: Bei einem Einbruch in einen Kosmetiksalon im Kasseler Stadtteil Fasanenhof in der Nacht zum heutigen Dienstag stahlen bislang unbekannte Täter Bargeld. Nachdem sie die Tür zum Salon aufbrachen, durchsuchten die Täter die Geschäftsräume. Die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Täterhinweise geben können, sich zu melden.

Ereignet haben muss sich der Einbruch nach derzeitigem Ermittlungsstand in der Zeit von Montagabend, gegen 19:00 Uhr, bis Dienstagvormittag, gegen 10.00 Uhr. Die Betreiberin des Salons in der Jussowstraße bemerkte den Einbruch und die durchwühlten Räumlichkeiten, als sie ihr Geschäft am Dienstagmorgen öffnen wollte. Von den Tätern fehlte jede Spur. Aus dem Salon konnten die Täter nur einen geringen Betrag Bargeld erbeuten. Der Schaden an der aufgebrochenen Tür beläuft sich auf etwa 150 Euro.

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die im Bereich Jussowstraße Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, die Polizei Kassel unter Tel.: 0561/9100 zu kontaktieren.

Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1020 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell