Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

15.04.2019 – 09:27

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Berauschter 20-Jähriger verursacht Unfall mit schrottreifem Roller

Kassel (ots)

Kassel-Rothenditmold: Ein 20-Jähriger aus Kassel hat am gestrigen Sonntagnachmittag auf der Wolfhager Straße in Kassel mit einem Motorroller einen Unfall beim Anfahren vom Straßenrand verursacht und sich dabei leicht an einer Hand verletzt. Da weder er noch der Roller annähernd verkehrstauglich waren, hat der Unfall gleich mehrere Anzeigen zur Folge. Gegen den offenbar drogen- und alkoholberauschten 20-Jährigen ohne Führerschein leiteten die zum Unfallort gerufenen Beamten des Polizeireviers Nord Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. Gegen den Eigentümer des Zweirads wird nun wegen Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Wie die Streife des Reviers Nord berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 17:50 Uhr kurz vor der Philippistraße. Der 20-Jährige war in Höhe der Hausnummer 171 vom Fahrbahnrand aus auf die Straße gefahren und hatte dabei den von hinten kommenden und stadteinwärts fahrenden BMW eines 65-Jährigen aus Kassel übersehen. Daraufhin war es zum Zusammenstoß zwischen dem BWM und dem Roller gekommen, woraufhin der 20-Jährige mit seinem Zweirad noch gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Audi Q 5 stieß. An allen drei Fahrzeugen waren dabei Sachschäden entstanden. Da der 20-Jährige gegenüber der Streife angab, Bier getrunken und in letzter Zeit Cannabis konsumiert zu haben, nahmen sie ihn zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle. Zuvor hatte ein Atemalkoholtest an der Unfallstelle einen Wert von rund 0,7 Promille ergeben. Um die Entsorgung des schrottreifen Rollers, an dem Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2013 angebracht waren, muss sich nun dessen 24-jähriger Eigentümer aus Kassel kümmern, gegen den nun ebenfalls ermittelt wird, da er den 20-Jährigen ohne Führerschein mit seinem Zweirad fahren ließ.

Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Nord geführt.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell