Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

19.01.2019 – 09:27

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Schwalm-Eder - Wohnhausbrand in Edermünde

Kassel (ots)

Am Samstag, 19.1.2019, gegen 06.00 Uhr, kam es zu einem Wohnhausbrand in der Straße Im kleinen Feld im Edermünder Ortsteil Haldorf. Dort geriet ein in Massivbauweise errichtetes Einfamilienhaus in Vollbrand, der von den Bewohnern selbst bemerkt wurde. Alle vier Bewohner konnten das Haus unbeschadet verlassen. Sie kommen vorerst bei Verwandten in der näheren Umgebung unter. Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Edermünde, den Ortsteilen, sowie aus Gudensberg eingesetzt. Zur Brandursache können noch keine Aussagen getroffen werden. Die Brandstelle kann momentan nicht betreten werden. Ermittlungen dazu werden vom zuständigen Fachkommissariat der Polizeidirektion Schwalm-Eder geführt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf 300.000,-EUR.

Westphal, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung