Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - Niestetal: Folgemeldung: Fund eines Leichnams in Gartenlaube; Obduktion angeordnet

Kassel (ots) - (Sehen Sie auch unsere Pressemitteilung vom 16.04.2018, 16:59 Uhr)

Wie in unserer ersten Pressemitteilung berichtet, fand eine Frau am gestrigen Montagmittag bei der Besichtigung einer Gartenlaube in der Hugo-Preuss-Straße in Niestetal-Sandershausen in der Nähe der Autobahn eine verstorbene und bereits stark verweste Person.

Die Ermittlungen zur Identität und zur Todesursache durch die zuständigen Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo dauern an. Nähere Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler durch die Obduktion zu bekommen, die am kommenden Donnerstag stattfinden wird.

Wir berichten nach.

Jürgen Wolf Erster Polizeihauptkommissar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel. 0561 - 910 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: