PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

28.07.2021 – 23:51

Polizei Mettmann

POL-ME: Fahrradfahrer dringend gesucht - Heiligenhaus - 2107141

POL-ME: Fahrradfahrer dringend gesucht - Heiligenhaus - 2107141
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Mittwoch, den 28.07.2021, kam es gegen 17:45 Uhr auf dem Panoramaradweg in Heiligenhaus zu einem Zusammenprall zwischen einem Fahrradfahrer und einer 5-jährigen Fußgängerin.

Diese war mit ihrem 9-jährigen Bruder und ihrer Mutter fußläufig auf dem Panoramaradweg in Richtung der Waschstraße am Westfalenweg unterwegs. Dabei wurde sie trotz einer zugerufenen Warnung - vermutlich eines unbeteiligten Zeugen - von einem Fahrradfahrer erfasst. Der Fahrradfahrer und ein ebenfalls Fahrrad fahrender Begleiter hielten an und erkundigten sich nach dem Befinden des Mädchens. Unter dem Eindruck des plötzlichen Geschehens gab die begleitende Mutter an, es sei alles in Ordnung. Daraufhin verließen die Fahrradfahrer die Unfallörtlichkeit. Eine Beschreibung der beiden war der Mutter oder ihren Kindern nicht möglich. Im Nachgang mußte das Mädchen aufgrund multipler Beschwerden ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Der beteiligte Fahrradfahrer, sein Begleiter und weitere Zeugen des Vorfalls, die zu diesem Sachverhalt sachdienliche Hinweise geben können, werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Velbert, Tel.: 02051-9466110, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Mettmann
Weitere Storys aus Mettmann