Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

29.08.2019 – 15:03

Polizei Mettmann

POL-ME: Schwer verletzt nach Alleinunfall: 72-jähriger Autofahrer stößt frontal gegen Baum - Ratingen - 1908166

POL-ME: Schwer verletzt nach Alleinunfall: 72-jähriger Autofahrer stößt frontal gegen Baum - Ratingen - 1908166
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Donnerstag (29. August 2019) kam es zu einem Alleinunfall am Hauser Ring in Ratingen. Dabei verletzte sich ein 72 Jahre alter Mann schwer. Eine Zeugin leistete noch am Unfallort Erste Hilfe, bis der Mann anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Gegen 11:20 Uhr befuhr der 72-jährige Ratinger mit seinem Daihatsu den Hauser Ring in Richtung Mülheimer Straße, als er plötzlich die Kontrolle über sein Auto verlor und gegen einen Baum stieß. Nach aktuellen Erkenntnissen ereignete sich der Unfall aufgrund von internistischen, gesundheitlichen Gründen.

Der Hauser Ring wurde im Unfallbereich während der Dauer der Unfallaufnahme komplett in beide Richtungen gesperrt. Das Auto des Schwerverletzten wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.300 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell