Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

30.07.2019 – 10:23

Polizei Mettmann

POL-ME: 39-Jährige Radfahrerin von Auto erfasst: Schwer verletzt - Ratingen - 1907164

POL-ME: 39-Jährige Radfahrerin von Auto erfasst: Schwer verletzt - Ratingen - 1907164
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Montagmorgen (29. Juli 2019) ereignete sich in Ratingen ein Verkehrsunfall zwischen einem BMW-Fahrer und einer Fahrradfahrerin, bei der die Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde.

Gegen 09:15 Uhr befuhr ein 74-jähriger Mann aus Ratingen die Schwarzbachstraße in Richtung der Straße Am Ostbahnhof. Als er beabsichtigte, links in die Schmiedestraße einzubiegen, stieß er auf der Gegenverkehrsspur mit einer 39-jährigen Fahrradfahrerin zusammen. Diese war aus der Straße Am Ostbahnhof kommend in Richtung Röntgenring unterwegs. Bei dem Aufprall wurde die Ratingerin über den BMW geschleudert und schwer verletzt. An dem schwarzen 5er-BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus transportiert, wo sie stationär behandelt wird.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell