Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

24.06.2019 – 10:33

Polizei Mettmann

POL-ME: Unbekanntes Trio verprügelt 29-Jährigen - Zeugen gesucht - Ratingen - 1906125

POL-ME: Unbekanntes Trio verprügelt 29-Jährigen - Zeugen gesucht - Ratingen - 1906125
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

In der Nacht zu Sonntag, am 23.06.2019, gegen 01:10 Uhr, wurde ein 29-jähriger Mann an der Speestraße in Ratingen von drei männlichen Personen verprügelt. Nach eigenen Angaben befand sich das Opfer auf dem Heimweg des Weinfestes in Lintorf, als ihn, in Höhe der Hausnummer 60, die drei unbekannten Männer zunächst ansprachen und dann unvermittelt auf ihn einprügelten. Der 29-Jährige stürzte zu Boden und erhielt mehrere Tritte gegen den Kopf. Anschließend flüchtete das Trio zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Täter sollen in deutscher Sprache miteinander gesprochen haben. Der alkoholisierte 29-Jährige erlitt durch die Gewalteinwirkungen leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat ihre Ermittlungen eingeleitet und hofft nun auf mögliche Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/ 9981-6210, jederzeit entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell