PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Lübeck mehr verpassen.

30.11.2021 – 08:30

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Lorenz
Polizei bemängelt unzureichende Ausrüstung bei Fahrradkontrollen

Lübeck (ots)

Am Montagmorgen (29.11.) führten elf Beamte des 2. Polizeireviers mit Unterstützung des Kommunalen Ordnungsdienstes Kontrollen im Rahmen des Konzeptes zur Reduzierung von Radfahrunfällen durch. Die Kontrollen erfolgten sowohl vor Schulen als auch im Bereich St. Lorenz. Alarmierend war zum wiederholten Mal die hohe Anzahl der nicht ordnungsgemäß ausgestatteten Zweiräder.

In der Zeit zwischen 07:15 Uhr und 08:15 Uhr konzentrierten sich die Kontrollen auf den Radverkehr vor der Friedrich List Schule, Emil Possehl Schule, Baltic Schule sowie vor dem Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium. Zwischen 08:15 Uhr und 09:15 Uhr stellten sich die Beamten im Bereich Lindenplatz, Ziegelstraße, Fackenburger Allee und Schwartauer Allee auf. Insgesamt kontrollierten die Polizisten 134 Radfahrende, die trotz widriger Witterungsbedingungen unterwegs waren. Es wurden 41 Verstöße festgestellt. Zwanzig dieser Verstöße entfielen auf eine mangelhafte Ausrüstung der Fahrräder. Vornehmlich die Schülerinnen und Schüler fuhren gänzlich ohne oder mit defekter Beleuchtung zur Schule. Weiterhin verwarnten die Beamten zwanzig Radfahrende, die sich entgegengesetzt der Fahrtrichtung bewegten oder verbotswidrig auf dem Gehweg fuhren. In einem Fall wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, weil eine jugendliche Radfahrerin gegenüber der Polizei falsche Personalien angab.

Die Polizei weist abermals darauf hin, dass gerade in der dunklen Jahreszeit regelmäßig die Lichtanlage der Fahrräder überprüft und reflektierende Bekleidung getragen werden sollte, um Unfälle zu vermeiden.

Die polizeilichen Kontrollen mit Schwerpunkt auf den Radverkehr werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Struck
Telefon: 0451/131-2006 oder 0451/131-2015
Fax: 0451/131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Lübeck
Weitere Storys aus Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck