Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH_Neustadt i.H. / Balkonsturz

Lübeck (ots) - Am gestrigen Montag (19.03.2018) wurde der Polizei in Neustadt eine von einem Balkon gestürzte Person gemeldet.

Am Einsatzort stellten die Beamten des Polizeirevieres Neustadt fest, dass ein Mann aus Neustadt von einem Balkon im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Vor dem Kremper Tor" hinabgefallen war.

Zeugenaussagen zufolge war der 37-jährige Mann gegen 13.00 Uhr auf den Balkon getreten, um eine Zigarette zu rauchen. Aus welchem Grund der Mann schließlich hinabgefallen war, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge wird von einem Unglücksfall ausgegangen.

Der Verunfallte wurde nach notärztlicher Behandlung mit einem Rettungshubschrauber einer Lübecker Klinik zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: