Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

01.10.2020 – 14:51

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Sprinterkontrolle auf der BAB 24

Ratzeburg (ots)

01.Oktober 2020 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 29.09.2020 - Elmenhorst Am 29.09.2020, in der Zeit von 08.00 Uhr - 13.00 Uhr führten 10 Beamte des Polizei-Autobahnrevieres Ratzeburg eine Standkontrolle auf dem eigenen Gelände in Elmenhorst durch. Der Schwerpunkt der Kontrolle lag auf mögliche Überladungen und Verstöße hinsichtlich der Ladungssicherung.

Durch die eingesetzten Beamten wurden insgesamt 17 Fahrzeuge überprüft, wobei an 11 kontrollierten Transportern Verstöße festgestellt wurden.

Z.B. wurde ein 3,5 t Kühl-Lkw angehalten und kontrolliert, der mit tiefgefrorenen Dönerspießen beladen war und sich auf dem Weg von Berlin nach Niedersachsen und Bremen befand. Die Ladung war nicht entsprechend den geltenden Vorgaben des Lebensmittelrechtes verladen und nicht mit der für Tiefkühlware erforderlichen Kühlung transportiert worden. Ein hinzugezogener Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung des Kreises Herzogtum Lauenburg bestätigte nach Begutachtung der Ware den vorliegenden Verstoß. Eine Weiterfahrt des Transportes wurde untersagt.

Bei einem 27-jährigen Fahrzeugführer wurden Auffälligkeiten während der Kontrolle festgestellt, die den Verdacht auf den Konsum von berauschenden Mitteln begründeten. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf THC, weshalb bei ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Auch seine Weiterfahrt wurde untersagt. Bei der Durchsuchung seines Fahrzeuges wurden bei einem weiteren Fahrzeuginsassen Betäubungsmittel aufgefunden (Amphetamine). Diese wurden sichergestellt.

Eine Strafanzeige fertigten die Beamten aufgrund einer Fundunterschlagung gegen einen 31-jährigen Hamburger. In seinem Fahrzeug wurden zwei amtliche Kennzeichen aufgefunden, die zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben waren. Der 31-jährgie hatte sie bereits vor Monaten gefunden und nicht abgegeben.

Neben weiteren Verstößen gegen das Ordnungswidrigkeitenrecht mussten auch Anzeigen wegen Verstößen gegen das Fahrpersonalrecht gefertigt werden (Führen von Tageskontrollblättern etc.).

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg