Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

25.03.2019 – 15:43

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Korrekturmeldung zur Pressemitteilung vom 25.03.2019, 11:34 Uhr: Zeugenaufruf nach einem Verkehrsunfall in Mölln

Ratzeburg (ots)

25. März 2019 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 23.03.2019 - Mölln

In den frühen Morgenstunden des 23. März 2019, gegen 05:45 Uhr, kam es im Gartenweg in Mölln zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher flüchtete.

Nach Angaben eines Zeugen fuhr ein roter Kleinwagen in den Gartenweg. An der nächsten Kreuzung hielt er kurz an. Anschließend fuhr er etwa 50 Meter rückwärts. Dabei stieß er mit einem Toyota zusammen. Dieser Pkw parkte am Straßenrand. Er wurde im Bereich der linken Fahrzeugseite beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro.

Noch bevor der Zeuge das Kennzeichen ablesen konnte, hatte sich der Fahrer vom Unfallort entfernt.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall gemacht? Wer kann Angaben zum Pkw machen, der im Bereich der Beifahrerseite erheblich beschädigt sein dürfte?

Hinweise nimmt die Polizeistation Mölln unter der Telefonnummer 04542-8099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Frank Gauglitz
Telefon: 04541/809-2105

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg