Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Fahrer flüchtet nach Unfall - Zeugen gesucht

Ratzeburg (ots) - Medien-Information

19. November 2018 / Kreis Herzogtum Lauenburg - 13.11.2018 - Mölln Bereits am 13.11.2018 ereignete sich in Mölln ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher flüchtete. Zwischen 15:50 Uhr und 17:05 Uhr parkte die Geschädigte ihren PKW im Gudower Weg in Höhe der Bibliothek am rechten Fahrbahnrand. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie massive Beschädigungen an ihrem Fahrzeug fest. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf ca. 8000 EUR. Der Unfallverursacher war nicht mehr an der Unfallstelle und hinterließ auch keine Nachricht.

Es wurden dort jedoch Fahrzeugteile des unfallverursachenden PKW festgestellt. Diese sollen nun helfen den Flüchtigen zu ermitteln.

Bei dem flüchtigen PKW soll es sich um einen silbernen Toyota Yaris handeln. Dieser sollte starke Beschädigungen an der rechten Fahrzeugseite aufweisen. Insbesondere fehlt der rechte Außenspiegel.

Wer Hinweise zu dem Fahrzeug oder dem Fahrer geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Mölln unter 04542 - 80990.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Katharina Fehring
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: