Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Schwerer Unfall beim Rückwärtsfahren

Ratzeburg (ots) - Ein 53jähriger Lübecker, Fahrer eines Lkw (11,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht), hielt am heutigen Tage, gegen 10.08 Uhr, in Zarpen auf der Hauptstraße an, um rückwärts in die Teichstraße zurückzusetzen. Hierbei übersah er, dass ein 50jähriger aus Nordstormarn mit seinem Kleinkraftrad unmittelbar hinter dem Lkw angehalten hatte. Beim Rückwärtsfahren des Lkw wurde das Kleinkraftrad erfasst und nach vorliegenden Erkenntnissen einige Meter mitgeschleift.

Der Fahrer des Kleinkraftrades ist schwer verletzt, nach derzeitigem Informationsstand ist Lebensgefahr anzunehmen.

Die Polizeistation Reinfeld hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Torsten Gronau
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: