PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

06.11.2020 – 11:43

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Autoscheibe zerstört; Kellereinbrecher flüchtete mit gestohlenem E-Bike#; Unfallfluchten in Marburg, Dautphe und Neustadt - Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Marburg-Biedenkopf (ots)

Fronhausen - Autoscheibe zerstört

Als der 25 Jahre alte Besitzer am Freitagmorgen (06.November) zu seinem blauen Ford kam, stellte er eine zerstörte Seitenscheibe auf der Fahrerseite fest. Er hatte den Pkw am Vorabend um 22 Uhr unbeschädigt vor dem Anwesen Heinrich-Bastian-Straße abgestellt. Aus dem Auto fehlt nichts. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06421 406 0.

Marburg - Kellereinbrecher flüchtete mit gestohlenem E-Bike

Nach einem Kellereinbruch bittet die Kripo Marburg um Hinweise zum Verbleib des gestohlenen E-Bikes und um Hinweise, die zur Identifizierung des geflüchteten Täters führen. Der Einbruch war am Donnerstag, 05. November, um kurz vor 22 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Afföllerstraße. Geflüchtet vom Tatort Richtung Bahnhofstraße ist ein ca. 1,80 Meter großer, schlanker, zwischen 20 und 30 Jahre alter Mann. Er trug einen grünen Parka mit Kapuze, eine dunkle Hose und einen zweifarbigen Rucksack. Er erbeutete ein schwarzes Bocas Malaga im Wert von 1430 Euro. Die Fahndung nach dem Mann und dem Rad blieb erfolglos. Kripo Marburg, Tel. 06421 406 0.

Unfallfluchten - Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Marburg - Abbiegender Holzlaster streift Auto

Beim Abbiegen eines Holzlasters von der Robert-Koch-Straße nach rechts in die Bahnhofstraße schwenkte das Heck aus und der Anhänger streifte den gleichzeitig nach links Richtung Elisabethstraße abbiegenden schwarzen Nissan Qashqai. An dem Nissan entstand ein Schaden von mindestens 1000 Euro. Der Lastwagenfahrer hat den Unfall vermutlich nicht bemerkt und setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Der Lkw hatte einen blauen Anhänger zum Transport von Langholz. Der Unfall an der Kreuzung Robert-Koch-Straße Bahnhofstraße passierte am Mittwoch, 04. November, um 13.30 Uhr. Da an dieser Kreuzung zu dieser Zeit erfahrungsgemäß viel Personen- und Fahrzeugverkehr herrscht, hofft die Polizei auf Zeugen und auf Hinweise zu dem Holztransporter. Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler der Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Neustadt - Schwarzen T-Roc angefahren

Die Polizei Stadtallendorf ermittelt nach einer Verkehrsunfallflucht, die am Mittwoch, 04. November in der Bismarckstraße passierte. Der Unfallhergang steht nicht fest. Zwischen 10.30 und 11.30 Uhr entstand an der Fahrerseite des in Höhe des Anwesens Bismarckstraße 44 geparkten schwarzen T-Roc ein Schaden von mindestens 1500 Euro. Hinweise zu einem verursachenden Fahrzeug ergaben sich nicht. Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428 9305 0.

Dautphe - Schaden an Zaun und Mülltonne - Polizei sucht weißes Auto

Aufgrund von Spuren und gefundenen Fahrzeugteilen sucht die Polizei Biedenkopf ein frisch unfallbeschädigtes weißes Auto. Dieses Auto stieß beim Rückwärtsfahren in der Corbachstraße gegen einen Metallzaun und eine Restmülltonne. Der Fahrer oder die Fahrerin flüchtete vom Unfallort, ohne sich um die Regulierung des Schadens in Höhe von mindestens 1000 Euro zu kümmern. Der Unfall war am Donnerstag, 05. November, gegen 21.50 Uhr. Wo steht seit dieser Zeit ein weißes Auto mit frischem Unfallschaden? Hinweise bitte an die Polizei Biedenkopf, Tel. 06461 9295 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf