Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

20.03.2019 – 10:12

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Auto gegen Baum - Fahrer tödlich verletzt;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Auto gegen Baum - Fahrer tödlich verletzt

Gladenbach/Landestraße 3387: Tödliche Verletzungen erlitt ein Autofahrer am Mittwochmorgen, 20. März bei einem Unfall auf der Landesstraße 3387 zwischen Weitershausen und Nesselbrunn. Der Mann war gegen 5.50 Uhr mit einem Pkw Mazda aus Richtung Hermershausen kommend in Richtung Weitershausen unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam er mit dem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Nach der Kollision ging der Pkw sofort in Flammen auf. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug ab. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Leichnam und der Mazda sichergestellt. Zudem wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Nach Erkenntnissen der Polizei handelt es sich bei dem tödlich verletzten Mann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um einen Anfang 20 Jahre alten Mann aus dem Landkreis. Die Ermittlungen zur endgültigen Identifizierung des Fahrers dauern allerdings noch an. Die Landesstraße war für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten bis 8.50 Uhr voll gesperrt.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf