Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

10.01.2019 – 09:30

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Keine Beute im Vereinsheim;Einbrecher in Wohnung - Handy weg;VW-Bus beschädigt;Außenspiegel berühren sich - Unbekannter fährt einfach weiter;Loch im Dach;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Keine Beute im Vereinsheim

Wetter-Mellnau: Keine Beute machten Unbekannte bei einem Einbruch zwischen Sonntag, 6. Januar, 11 Uhr und Mittwoch, 9. Januar, 16 Uhr in der Simtshäuser Straße. Nach dem gewaltsamen Einstieg in das Vereinsheim suchten die Diebe vergeblich nach geeigneter Beute. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen/Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Einbrecher in Wohnung - Handy weg

Neustadt: Über das offenstehende Badezimmerfenster drang ein Unbekannter am Mittwochnachmittag, 9. Januar zwischen 17 und 18 Uhr in eine Wohnung in der Leipziger Straße ein. Der Einbrecher durchwühlte einen Schrank und stahl letztendlich im Wohnzimmer ein Handy Samsung Galaxy samt Ladekabel. Hinweise zu verdächtigen Personen/Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

VW-Bus beschädigt

Marburg: Einen gelben VW-Bus T 6 touchierte ein Unbekannter bei einem missglückten Parkmanöver in der Liebigstraße. Der Unfall mit einem Schaden von 2000 Euro ereignete sich bereits zwischen Donnerstag, 20. Dezember und Samstag. 5. Januar. Bei dem Anstoß wurden der Fahrradheckträger sowie die Heckklappe des T 6 beschädigt. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Außenspiegel berühren sich - Unbekannter fährt einfach weiter

Stadtallendorf: Nach einem Unfall am Dienstagabend, 8. Januar auf der Herrenwaldstraße sucht die Polizei nach Zeugen und einem unbekannten Autofahrer. Eine 57-Jährige fuhr eigenen Angaben zufolge um 19.20 Uhr mit ihrem Opel Corsa in Richtung Bahnhofstraße. Kurz vor dem Kreisel zur Straße des 17. Juni kam der Frau ein Fahrzeug entgegen. Der Unbekannte soll dabei teilweise die Gegenspur benutzt haben. Nach der folgenden Kollision der Außenspiegel fuhr der Unbekannte einfach weiter. Der Schaden beträgt 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

Loch im Dach

Cölbe: Ein ungewöhnlicher Vorfall ereignete zwischen Dienstag, 8. Januar, 20 Uhr und Mittwoch, 9. Januar, 9.20 Uhr in der Straße Heuberg. Ein Unbekannter stieg auf das Dach einer Garage, brach dort ein und hinterließ ein Loch in der Abdeckung. Der Schaden beträgt 100 Euro. Über das Motiv des Kletterkünstlers können derzeit nur Spekulationen angestellt werden. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf