Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Streit eskaliert - Drei Personen leicht verletzt Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe

Ein Streit eskalierte am Sonntagabend, 15. April, in Cölbe. Einer der Beteiligten fuhr letztendlich mit einem Pkw in eine Personengruppe und verletzte drei Personen leicht, die zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurden. Der Vorfall ereignete sich gegen 21:30 Uhr vor einem Imbiss in der Kasseler Straße.

Die Anzahl der Beteiligten, der exakte Geschehensablauf, sowie die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung müssen noch ermittelt werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen Staatsanwatschaft und Polizei von einem persönlichen Streit aus.

Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die nähere Angaben zu dem Vorfall machen können.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Weitere Auskünfte erteilt ab sofort ausschließlich die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Marburg, Tel. 06421- 290221.

Nicolai Wolf (Staatsanwalt und Pressesprecher)

Jürgen Schlick (Pressesprecher der Polizei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: