PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau mehr verpassen.

10.12.2019 – 13:10

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Glatte Straße bei Florstadt ++ Navi in Vilbel ausgebaut ++ Betrügerischer Anruf in Bad Nauheim

Friedberg (ots)

Aufmerksamer Marktleiter - erfolgreiche Trickbetrüger

Bad Nauheim: Ein vermeintlich großer Gewinn lockte einen Bad Nauheimer. Doch den Gewinn gab es gar nicht. Betrüger nutzten die Euphorie des Seniors, um Geld von ihm zu erbeuten.

Am Mittwoch vergangener Woche klingelte das Telefon eines Seniors aus Nieder-Mörlen. Der Anruf versetzte ihn in Freunde, sprach der Anrufer doch von einem großen Gewinn, den der Senior gewonnen hätte. Was der Bad Nauheimer nicht wusste: Den angeblichen Gewinn von 82.000 Euro gab es nicht. Die Aussicht auf den Gewinn sollte den Senior nur dazu bringen Geld zu investieren. Dieses forderten die betrügerischen Anrufer nämlich von ihm. Zunächst musste er 700 Euro als angebliche Gebühren zahlen. In Form von Geldwertkarten, deren Cods der Bad Nauheimer telefonisch übermittelte, wurde diese vermeintliche Gebühr bezahlt. Nun hatten die Betrüger offenbar Lunte gerochen, wollten mehr Geld. Als angebliche Versicherung für den Gewinn forderten sie nun 1000 Euro. Da er nun schon investiert hatte und noch immer an das große Geld glaubte, wollte der Senior auch diesen Betrag zahlen. In einem Discounter versuchte er also die Karten im Wert von 1000 Euro zu kaufen. Den Code für 500 Euro hatte er bereits weitergegeben, als es mit dem Erwerb der zweiten Geldkarte Komplikationen gab. Der Marktleiter wurde so auf den Vorgang aufmerksam und misstrauisch. Er ahnte den Betrugsversuch und verständigte die Polizei. Vor dem Schaden der bereits übermittelten Codes für die 1200 Euro konnte die Polizei den Mann nicht mehr bewahren, wohl aber vor weiterem Schaden.

Grundsätzlich gilt: Wer etwas gewonnen hat, der muss nichts dafür zahlen. Wenn Sie eine Gewinnmitteilung erhalten, dann können Sie ganz gewiss von einem Betrugsversuch ausgehen, wenn für dessen Auszahlung Geld gefordert wird. Scheuen Sie sich nicht bei einem solchen Anruf aufzulegen. Wenn Sie wirklich gewonnen haben, wird man Sie schriftlich benachrichtigen.

*

Navi ausgebaut

Bad Vilbel: In der Landgrabenstraße bauten Diebe zwischen 20 Uhr am Montag und 08 Uhr am Dienstag aus einem schwarzen BMW das fest installierte Navigationsgerät aus. In das Fahrzeuginnere gelangten die Täter, indem sie eine Seitenscheibe des BMW zu Bruch brachten. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise in diesem Zusammenhang.

*

Glatte Straße

Florstadt: Auf der Landstraße 3189 zwischen Florstadt und Altenstadt verlor eine 24-jährige Florstädterin am heutigen Dienstagmorgen, gegen 06.05 Uhr, die Kontrolle über ihren PKW. Vermutlich aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit auf der glatten Fahrbahn kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und im Graben zum Stehen. Die Florstädterin verletzte sich dabei leicht. Ihr PKW musste mit einem Totalschaden abgeschleppt werden.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau