Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

23.10.2019 – 14:21

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Schwarzer Seat nach Unfallflucht in Karben gesucht ++ Einbruch in Golfclub Bad Nauheim und Wohnung in Friedberg ++ Dixiklo in Bad Vilbel geklaut ++ Unfallflucht in Hirzenhain

Friedberg (ots)

Einbruch in Golfclub

Bad Nauheim: Indem sie Fenster aufhebelten konnten Einbrecher in der vergangenen Nacht in den Gaststättenbereich des Golfclubs im Nördlichen Park eindringen. Sie öffneten diverse Behältnisse und Schränke und durchsuchten diese. Beute machen konnten die Täter nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht. Um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

Dixiklo geklaut

Bad Vilbel: Wann genau das Dixiklo geklaut wurde, welches auf einer Baustelle im Ziegelhofring in Massenheim stand, ist unklar. Sicher ist, dass es gestern nicht mehr dort war, als ein Mitarbeiter der Leihfirma zum Reinigen vorbeikam. Einen Wert von 2500 Euro hat die mobile Toilette. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise. Wer konnte vielleicht den Abtransport beobachten, ohne zu wissen, dass es sich um einen Diebstahl handelte?

*

Balkontür eingeschlagen

Friedberg: In der vergangenen Nacht, zwischen 22 und 09 Uhr, verschaffte sich ein Einbrecher Zugang zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Breslauer Straße. Der Täter schlug dazu in Abwesenheit der Bewohner die Scheibe der Balkontür ein. Vermutlich schaute er sich auch in der Wohnung um, entwendete jedoch nichts. Um Hinweise in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

Unfallflucht auf Edeka-Parkplatz

Hirzenhain: Bereits am Samstag, zwischen 13.30 und 20.15 Uhr stieß ein Parkplatznutzer auf dem Edeka-Parkplatz in der Nidderstraße gegen einen dort geparkten silberfarbenen Ford Fiesta. Am hinteren linken Kotflügel entstand dadurch ein Schaden von etwa 700 Euro. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, bittet um Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher.

*

Schwarzer Seat gesucht

Karben: Zeugen hörten einen Knall und wurden dadurch am heutigen Mittwochmorgen, gegen 08.10 Uhr auf einen Unfall in der Robert-Koch-Straße aufmerksam. Ein Verkehrsteilnehmer streifte im Vorbeifahren einen geparkten blauen Ford Fiesta, dessen Außenspiegel dabei zu Bruch ging. Aber auch der Unfallverursacher, der mit einem schwarzen Seat unterwegs war, verlor Teile seines Spiegels. Trotz allem fuhr er einfach davon. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise auf den Fahrer des schwarzen Seat und dessen Kennzeichen, welches mit GG begann.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell