PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium mehr verpassen.

05.07.2021 – 14:37

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Polizei musiziert hessenweit an Senioreneinrichtungen
Landespolizeiorchester will wieder begeistern

POL-HBPP: Polizei musiziert hessenweit an Senioreneinrichtungen / Landespolizeiorchester will wieder begeistern
  • Bild-Infos
  • Download

Hessen (ots)

Mit den aktuell niedrigeren Inzidenzwerten startet das Landespolizeiorchester Hessen (LPO) wieder mit ersten Auftritten. Im Freien und weiterhin mit Abstand bietet das Polizeiorchester Menschen in Senioren- und Pflegeeinrichtungen Hessens seine Musik dar. Unter dem Motto: "Musik macht Mut" setzt das LPO seine Konzertreihe aus dem Herbst des letzten Jahres fort, um älteren Menschen und Pflegebedürftigen eine kurzweilige Unterhaltung zu bieten und auf musikalische Art weiter zum Durchhalten in der zwar entspannten, aber weiterhin anhaltenden Pandemiezeit zu ermutigen.

Hessentour startet in Frankfurt

Die ersten Konzerte starten in dieser Woche in Frankfurt. Über die nächsten Wochen werden Senioren- und Pflegeeinrichtungen in ganz Hessen bereist und bespielt. Laszlo Szabo, Dirigent und Leiter des Landespolizeiorchesters Hessen, dazu: "Nachdem wir im Herbst letzten Jahres in Wiesbaden spielten, führen wir nun unsere Auftritte im Süden Hessens fort. Nach Frankfurt geben wir unsere Konzerte in Offenbach, Darmstadt, Kassel, Gießen und Fulda". Das Landespolizeiorchester hat sich zunächst die Städte als Konzertstandorte vorgenommen, in denen die Polizeipräsidien Hessens ihren jeweiligen Hauptsitz haben. "Je nach Entwicklung der Inzidenzwerte und dem weiteren Verlauf der Pandemie, werden anschließend auch Einrichtungen in kleineren Kommunen angepeilt", so Szabo hoffnungsvoll mit Blick auf die pandemische Entwicklung.

Verschiede Ensembles treten auf

Während der Hessentour treten unterschiedliche Ensembles auf. Um möglichst viele Konzerte geben zu können, wird Laszlo Szabo ganz unterschiedliche Besetzungen spielen lassen. "Meine Musikerinnen und Musiker werden beispielsweise als Saxophon-, Horn- oder Klarinettenquartett sowie als volkstümliche Besetzung oder 5er Combo auftreten und so eine große musikalische Bandbreite darbieten", verrät der Chef des Landespolizeiorchesters bereits zu Beginn der Konzertreihe.

Corona-Entwicklung stets im Blick

Die Konzertreihe erfolgt ausschließlich unter strenger Berücksichtigung der Vorgaben des RKI (Robert-Koch-Institut) und des FIM (Freiburger Institut für Musikermedizin) sowie der gesetzlichen Bestimmungen. Unter Berücksichtigung des bereits bestens bewährten Hygienekonzepts spielen die Musikerinnen und Musiker des Landespolizeiorchesters Hessen ausschließlich im Freien. Von den Balkonen oder den Freiflächen der Einrichtungen können die Bewohnerinnen und Bewohner mit ausreichend Abstand sicher die Musik genießen.

Musiker a.D. dirigierte von Balkon

Der Leiter des Polizeiorchesters ist sich sicher, dass die Konzerte wieder vielen Menschen zumindest ein paar kleine Glücksmomente bescheren werden. "Im letzten Herbst stießen wir ohne Ausnahme auf große Freude bei den Bewohnerinnen und Bewohnern. In einem besonderen Fall wünschte sich ein älterer Herr ein Jazzstück und dirigierte anschließend vom Balkon herunter. Wir waren ergriffen, als wir später erfuhren, dass er selbst Musiker bei der Bundeswehr war", so Laszlo Szabo zurückblickend. Der Orchesterleiter abschließend: "Wir hoffen, auch bei den kommenden Konzerten mit unserer Musik die Menschen in der noch immer nicht ganz einfachen Zeit weiter aufzumuntern".

Torsten Werner

Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 06134 - 602 6500

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 - 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529
https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp
olizeipraesidium

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hessen
Weitere Storys aus Hessen