Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

30.05.2019 – 08:30

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 30.05.2019

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Trickdiebstahl - Offenbach

Am Mittwochvormittag wurde eine 61-Jährige Opfer von zwei Trickdieben. Die aus Maintal stammende Frau hatte um 11.40 Uhr an einem Bankautomaten in der Kaiserstraße Geld abgehoben. Als sie danach zurück zu ihrem Auto ging und einstieg, wurde sie von zwei Männern angesprochen, die aus einem Hofbereich der Kaiserstraße traten. "Sie haben etwas verloren", sagte einer der Männer. Die arglose Frau stieg daraufhin aus, um nachzuschauen. Diesen Moment nutzte der Komplize und öffnete von ihr unbemerkt die Beifahrertür, um den auf dem Sitz deponierten Geldbetrag zu klauen. Das Gaunerduo hatte die Bestohlene offensichtlich bereits beim Geldabheben ausgekundschaftet. Erst später, und als die Trickdiebe schon das Weite gesucht hatten, bemerkte die Geschädigte den Diebstahl. Täterbeschreibung: Ansprechender - 30 bis 40 Jahre, 1,70 Meter, dunkle, kurze Haare, Jeanshose, hell-bräunlicher Pullover, ausländisches Aussehen, Akzent in der Stimme. Komplize: gleichaltrig, komplett dunkel gekleidet, führte dunkle, alte Aktentasche aus Leder mit sich, ausländisches Aussehen. Die Kripo bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 069/8098-1234 zu melden.

Bereich Main-Kinzig

Kein Beitrag

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 30.05.2019, Bernd Fenske, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach