PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen mehr verpassen.

02.12.2021 – 08:29

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Langgöns: Geldautomat gesprengt - Hoher Sachschaden entstanden

Gießen (ots)

Pressemeldungen vom 25.11.2021:

Geldautomat in Langgöns gesprengt

Langgöns: Geldautomat gesprengt - Hoher Sachschaden entstanden

Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen in der Moorgasse in Lang-Göns einen Geldausgabeautomaten gesprengt. Zeugen meldeten der Polizei gegen 02.35 Uhr, einen lauten Schlag und verständigten die Polizei. Die Zeugen konnten noch berichten, dass die Täter nach der Tat in einen dunklen Audi, an dem sich Siegener Kennzeichen (SI) befanden, stiegen und davonfuhren. Die Fahndung nach den Tätern läuft aktuell noch.

Offenbar hatten die Täter dort mittels Sprengstoff eine Explosion des Geldautomaten, der sich in einer Bankfiliale befindet, herbeigeführt. Durch die enorme Wucht der Explosion wurden Fenster entglast und davor stehende PKW beschädigt. Ob die Täter Geld erbeuteten, ist aktuell noch unklar.

Die Kripo sucht Zeugen, die heute Morgen Hinweise zu den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug geben können.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Jörg Reinemer

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Gießen
Weitere Storys aus Gießen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen