Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

19.04.2018 – 11:26

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 19.04.2018: Grünberg/Mücke: Hundebesitzer/in gesucht

POL-GI: Pressemeldung vom 19.04.2018:



Grünberg/Mücke: Hundebesitzer/in gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Gießen (ots)

Mit einem Bild eines bei Grünberg / Lumda aufgefundenen Schäferhundes versucht die Grünberger Polizei das "Frauchen" bzw. "Herrchen" eines offenbar entlaufenen Hundes zu finden. Der Schäferhund war am Donnerstag, gegen 08.00 Uhr, an der Landesstraße 3125, zwischen Lumda und Atzenhain durch Zeugen entdeckt worden. Der Hund lief zu diesem Zeitpunkt "mit Leine" an der Straße entlang.

Offenbar war die Besetzerin bzw. der Besitzer des Schäferhundes in der Wald- oder Feldgemarkung unterwegs. Erste Suchmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

Die Polizei in Grünberg sucht dringend Zeugen, die Hinweise dazu geben können. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Der Hund befindet sich aktuell wohlbehütet in einem Streifenwagen der Grünberger Polizei. Ein Bild des Hundes ist beigefügt!

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell