PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

21.10.2021 – 21:33

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 bei Hünfeld LKW-Fahrer tödlich verletzt

Fulda (ots)

Gegen 19.30 h kam es heute Abend zu einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB 7, kurz hinter der Tank- und Rastanlage Großenmoor in Fahrtrichtung Süden. Dort fuhren an einem Stauende, der sich aufgrund eines anderen Unfalls gebildet hatte, vier LKW ineinander. Dabei wurde ein LKW Fahrer tödlich verletzt. Zwei der LKW's gerieten bei dem Unfallgeschehen in Brand. Aufgrund der Ladung (Holz-Pellets) gestalten sich die Löscharbeiten, die noch andauern, sehr schwierig. Die BAB 7 dürfte in Fahrtrichtung Süden noch für Stunden gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Niederaula. Zur Ermittlung der Unfallursache ist ein Gutachter für Unfallananalytik an der Unglücksstelle eingesetzt. Derzeit können keine weiteren Einzelheiten zu dem Unfall mitgeteilt werden.

Hubertus Kümpel

Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Fulda
Weitere Storys aus Fulda
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen