PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

24.01.2021 – 10:42

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Verkehrsunfall

Alheim (ots)

Am 23.01.2021 um 12:56 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Metzebach und Obergude ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und einem Gesamtsachschaden von ca. 16.000 Euro. Ein 20-jähriger Mann aus dem Altkreis Rotenburg war mit einem Ackerschlepper und einem mit Baumaterial beladenen Anhänger in Richtung Obergude unterwegs. Auf der nassen Fahrbahn kam er in einer Rechtskurve mit Gefälle ins Schleudern und verlor die Kontrolle über das landwirtschaftliche Gespann. Dieses geriet über die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen die Leitplanke. In der weiteren Folge überschlug sich die Zugmaschine, stürzte etwa zehn Meter schräg abwärts in den Straßengraben und blieb seitlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer sowie eine mit in der Fahrerkabine befindliche 19-jährige Frau aus dem Schwalm-Eder-Kreis wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Straße war während der laufenden Bergungsmaßnahmen voll gesperrt; auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr gebunden. Unfallursächlich ist nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ein technischer Defekt an der Bremsanlage des Anhängers.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen