PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

24.10.2020 – 06:31

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Pressemeldung der Pst. Fulda

FuldaFulda (ots)

Vom Pedal abgerutscht und verunfallt/6000,- Euro Schaden

Ein Gesamtsachschaden in Höhe von 6000,- Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitag, dem 23.10.20, gg. 18.45 Uhr in Fulda in der Straße Am Rosengarten Kreuzungsbereich Bardostraße/Johannisstraße.

Eine 62-jährige Frau aus Fulda befuhr mit ihrem PKW, einem Mercedes SLK 200, die Johannisstraße in Fahrtrichtung Bardostraße um anschließend weiter in Fahrtrichtung der Straße Am Rosengarten zu fahren. Beim Überqueren der Bardostraße rutschte die 62-jährige plötzlich vom Bremspedal ab und ihr Schuhwerk blockierte in den Pedalen. Dadurch beschleunigte ihr Fahrzeug unkontrolliert und um Schlimmeres zu verhindern, lenkte die 62-Jährige nur noch in Richtung Fahrbahnbegrenzung der Straße Am Rosengarten, wo sie im weiteren Verlauf zum Stehen kam.

Glücklicherweise wurde die 62-Jährige Frau nur leichtverletzt. Mit multiplen Prellungen und unter Schock stehend wurde sie vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Der SLK, sowie eine Laterne, als auch die Fahrbahnbegrenzung, wurden beschädigt. Der völlig beschädigte SLK musste von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden.

Polizeistation Fulda, PHK`in Schmitt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen