Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

15.11.2019 – 17:42

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Pressemeldungen des PP Osthessen

Fulda (ots)

Alsfeld- Unfall mit Schwerverletztem Kind

Am 13.11.2019 gegen 18:30 Uhr befuhr ein 20 Jahre alter Alsfelder mit einem 3 Jahre alten Kind im Auto die Schillerstraße in Alsfeld von der Stadthalle kommend in Richtung Grünberger Straße. Durch die dort befindliche Baustelle ist die Einbahnstraßenregelung aufgehoben, aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ist jedoch eine Vorfahrtspflicht gegenüber den anderen Verkehrsteilnehmern einzuräumen. Als sich der junge Mann nach eigenen Angaben mit seinem grauen Audi A1 in den Kreuzungsbereich eintastete, bog plötzlich ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem weißen Fahrzeug von der vorfahrtsberechtigten Grünberger Straße aus Richtung Romrod kommend in die Grünberger Straße in Richtung in Richtung Mainzer Tor ab. Dies erfasste der junge Mann zu spät und stoppte mit einer Vollbremsung um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei verletzte sich das im Fahrzeug befindliche Kind schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es kam zu keiner Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen und es ist kein Sachschaden entstanden. Der

Wer den Unfall gesehen hat oder Hinweise zu dem weißen Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

(Berichterstattung: Polizeistation Alsfeld, VA´e Schwenzfeier)

Heringen - Zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw BMW kam es am Donnerstag, den 14.11.2019 gegen 19.00 Uhr in der Straße "Untere Goethestraße" in Heringen. Bislang unbekannter Täter beschmierte den ordnungsgemäß abgestellten Pkw vor dem Wohnhaus des Geschädigten mit einer unbekanntenSubstanz. Es entstand Sachaden in Höhe von 1.000 Euro.

Schenklengsfeld - Am Freitag, den 15.11.2019 gegen 09.00 Uhr kam es in der Landecker Straße zu einem Diebstahl aus Kraftfahrzeug. Ein Mitarbeiter einer ansässigen Fleischerei stand mit dem Auslieferungsfahrzeug vor der dortigen Filiale und hielt sich für ganz kurz Zeit in den Geschäftsräumen der Fleischerei auf. Im Fahrzeug befanden sich einige Geldverschlussbehältnisse mit Bargeld, die durch einen bislang unbekannten Täter in diesem unaufmerksamen Moment aus dem Fahrzeug entnommen und entwendet wurden. Zur Höhe des Bargeldes kann derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Um sachdienliche Hinweise in beiden Fällen wird unter der Telefonnummer 06621 - 9320 bei der Polizeistation Bad Hersfeld gebeten.

(Berichterstattung: Polizeistation Bad Hersfeld, PHK Jungk)

Kling, EPHK - FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell