Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

15.01.2019 – 12:51

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Ehemaliger Mitarbeiter stiehlt Bekleidung

Fulda (ots)

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Fulda und des Polizeipräsidiums Osthessen

Fulda - Im September 2018 wurde der Inhaber eines Fuldaer Bekleidungsgeschäfts misstrauisch. Mehrfach musste er feststellen, dass hochwertige Bekleidungsartikel auf unerklärliche Weise verschwunden waren. Eine gezielte Beobachtung während der Öffnungszeiten verlief ohne Erfolg, daher entschloss er sich zu einer rund um die Uhr Überwachung seines Geschäfts mittels Kameratechnik. Und tatsächlich, im Januar 2019 zeichnete die Kamera einen Mann auf, der in den Nachtstunden das Geschäft betrat und sich an den Waren zu schaffen machte. In aller Ruhe suchte er sich seine Beutestücke aus, packte sie ein und verließ das Geschäft wieder. Allerdings war der Mann auf der Kamera kein Unbekannter für den Geschädigten. Er identifizierte ihn als ehemaligen Mitarbeiter, der seinerzeit wohl "vergessen" hatte, seinen Zugangsschlüssel zum Geschäft abzugeben. Das Einbruchs- und Diebstahlkommissariat der Kripo Fulda beantragte über die Staatsanwaltschaft Fulda einen Durchsuchungsbeschluss beim zuständigen Amtsgericht und stellte in der Wohnung des Tatverdächtigen die gestohlenen Gegenstände sicher. Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen, wurde der geständige 53-jährige Mann aus dem Landkreis Fulda, entlassen.

Harry Wilke Staatsanwaltschaft Fulda Tel.: 0661 / 924-2705

Martin Schäfer Polizeipräsidium Osthessen Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen