Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

14.01.2019 – 15:07

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Tödlicher Unfall im Bahnhof Burghaun

Fulda (ots)

Burghaun - Ein 21-jähriger Mann aus Burghaun ist in der Samstagnacht (12.1.), gegen 03.00 Uhr, im Bahnhof von Burghaun verunglückt und tödlich verletzt worden. Nach dem derzeitigen Stand der polizeilichen Ermittlungen dürfte der junge Mann in Bad Hersfeld verbotenerweise einen haltenden Güterzug bestiegen haben und mit diesem in Richtung Burghaun gefahren sein. Da er dort wohnhaft ist, hat er vermutlich die Durchfahrt des Zuges durch den Bahnhof genutzt, um von dem fahrenden Zug abzuspringen. Dabei prallte er gegen einen Strommasten und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung