Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

02.08.2018 – 09:34

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Bauabfälle brannten

Hersfeld-Rotenburg (ots)

Bad Hersfeld - Am Mittwochabend, gegen 21:30 Uhr, alarmierte eine Bewohnerin des Hochhauses in der Gotzbertstraße die Feuerwehr, nachdem sie Brandgeruch in ihrem Zimmer wahrgenommen hatte. Bei einem Blick aus dem Fenster sah sie eine zunächst kleine Flamme auf vor dem Haus zwischengelagerten Bauabfällen, darunter Pappe und Holzpalelletten, die noch von zurückliegenden Sanierungsarbeiten stammten. Als auch andere Hausbewohner auf die Straße liefen, um das Feuer zu löschen, stand der Müll bereits in Vollbrand. Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, schlugen die Flammen meterhoch vor der Hausfassade nach oben, begleitet von einer weit sichtbaren Rauchsäule. Der Brand konnte durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld schnell gelöscht werden, wodurch ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden konnte. Aufgrund der aktivierten Feuermelder im Haus hatten die ca. 30 Hausbewohner das Gebäude verlassen. Lediglich ein Mieter wurde von der Feuerwehr noch in seiner Wohnung angetroffen. Er wurde, wie auch die übrigen Bewohner, dem alarmierten Notarzt vorgestellt. Insgesamt drei Personen wurde anschließend mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung für weitere Untersuchungen ins nahegelegene Klinikum Bad Hersfeld verbracht. Nachdem die Feuerwehr das Haus belüftet hatte, konnten alle Bewohner wieder ihre Wohnungen aufsuchen. Ob über die stellenweiße verrußte Hausfassade weiterer Gebäudeschaden entstanden ist, bedarf der weiteren Ermittlungen. Neben einem Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld (20 Mann) waren drei Rettungswagen, ein Notarztwagen und die Polizei im Einsatz. Die Polizei Bad Hersfeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Hersfeld unter 06621 / 932 - 0 erbeten.

Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell