PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

26.07.2021 – 13:55

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kradfahrer zieht sich schwere Verletzungen zu

POL-MI: Kradfahrer zieht sich schwere Verletzungen zu
  • Bild-Infos
  • Download

Petershagen, Recke (ots)

Als ein Golf-Fahrer am Samstagnachmittag auf die L 770 auffahren wollte, kollidierte er mit einem Motorrad. Der Biker zog sich hierbei schwere Verletzungen zu.

Ein Mindener befuhr gegen 16.15 Uhr die Nordrampe der B 61, um auf die L 770 aufzufahren. Hier hielt der 18-Jährige zunächst mit seinem Golf an. Anschließend bog er auf die Landesstraße in Richtung Espelkamp ein. Hier kollidierte er mit dem Krad-Fahrer aus Recke im Tecklenburger Land, der mit seiner BMW ebenfalls in Richtung Espelkamp fuhr. Der 62-Jährige wurde vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung medizinisch erstversorgt und anschließend dem Klinikum Minden zugeführt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die L 770 für rund eine halbe Stunde komplett gesperrt werden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell