Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

21.09.2020 – 19:51

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Vermisster 52-Jähriger bleibt verschwunden - Rund 100 Beamte im Einsatz

Bad Oeynhausen, Kreis Minden-Lübbecke (ots)

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Montag nach dem vermissten Bad Oeynhausener gesucht. Bisher vergeblich.

Die rund 100 Beamten fanden im Wiehengebirge keine Spur von dem mit zwei Meter Größe recht auffälligen Mann. Dabei suchten die Einsatzkräfte bis zum Einbruch der Dämmerung den Bereich um den Kammweg von Luttern bis in den Raum Hüllhorst hinein erfolglos ab. Zudem gingen im Laufe des Tages nur wenige Hinweise auf einen möglichen Verbleib des seit Sonntag vermissten 52-Jährigen bei den Ermittlern ein. Eine konkrete Spur befand sich nicht darunter. Die Polizei beabsichtigt ihre Suche am Dienstag fortzusetzen.

Wie bereits berichtet, hatte der Mann gegenüber Angehörigen angekündigt, am Morgen zu einer Radtour ins Wiehengebirge in Richtung Osnabrück aufbrechen zu wollen. Seitdem fehlt von ihm und seinem schwarzen Mountainbike jede Spur. Die Polizei hatte die Bevölkerung per Pressemeldung sowie auf ihren Kanälen in den sozialen Medien bei der Suche um Mithilfe gebeten.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke