Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

20.05.2019 – 15:07

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: PKWs kollidieren im Kreuzungsbereich

Minden (ots)

Samstagnachmittag sind in Leteln bei einem Unfall zwei PKWs zusammengestoßen. Dabei wurde eine Bielefelderin verletzt.

Gegen 14.45 Uhr erhielten die Einsatzkräfte durch die Leitstelle Kenntnis über einen Verkehrsunfall, der sich kurz zuvor auf der Kreuzung Schmiedeweg / Letelner Heidweg ereignet hatte. Nach Eintreffen der Streifenwagenbesatzung an der Unfallstelle ergab sich, dass ein 54-Jähriger aus Petershagen in einem BMW den Schmiedeweg aus Richtung der Lahder Straße kommend befahren hatte. Zeitgleich war den Ermittlungserkenntnissen zufolge eine 43 Jahre alte Frau aus Bielefeld aus Sicht des BMW-Fahrers von rechts kommend in einem VW auf dem Letelner Heidweg in Richtung der Föhrenstraße unterwegs und wollte den Kreuzungsbereich geradeaus passieren. Auf der Kreuzung kam es schließlich zur Kollision der zwei PKWs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW an die Gartenmauer eines Wohnhauses geschleudert und kam erst auf einer Grünfläche erheblich beschädigt zum Stehen. Die Bielefelderin wurde durch den Unfall verletzt und musste von Rettungskräften ins Klinikum Minden eingeliefert werden. Beide PKWs wurden abgeschleppt. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf mehrere Tausend Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell