Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

20.05.2019 – 14:27

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Auto kracht in Schaufensterscheibe

POL-MI: Auto kracht in Schaufensterscheibe
  • Bild-Infos
  • Download

Rahden (ots)

Montagvormittag verlor ein Senior in der Rahdener Innenstadt die Kontrolle über sein Auto. Hierbei krachte er in eine Schaufensterscheibe. Er sowie seine Beifahrerin (79) verletzten sich leicht.

Der 81-jährige Espelkamper wollte gegen 11.05 Uhr in der Steinstraße mit seinem Audi von einem Parkplatz auf die Straße fahren. Aus bisher unbekannten Gründen verlor er hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er überquerte die gesamte Fahrbahn, fuhr über den Gehweg und landete anschließend im Schaufenster eines Reisebüros. Er sowie seine Beifahrerin wurden in der Folge dem Krankenhaus Rahden zugeführt. Neben dem Wagen entstand auch an der Fassade ein erheblicher Schaden. Nach ersten Schätzungen liegt der Gesamtschaden bei rund 40.000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell