Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

20.05.2019 – 14:03

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Pedelec-Fahrer wird von Kleintransporter angefahren

Minden (ots)

Am Freitagmittag ist auf der Königstraße der Fahrer eines Pedelecs von einem Kleintransporter erfasst worden. Dabei zog sich der Mann Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Als der 59-jährige Fahrer eines Mercedes Transporters aus Diepenau am Freitag gegen 12.15 Uhr auf der Königstraße aus Richtung Hahlen kommend unterwegs war und an der Kreuzung nach rechts in die Wittelbacherallee einbiegen wollte, musste er das Fahrzeug wegen einer Rotphase anhalten. Beim anschließenden Abbiegevorgang kam es zur Kollision mit einem 71 Jahre alten Pedelec-Fahrer aus Minden. Dieser befuhr zuvor nach ersten Ermittlungserkenntnissen den Radweg in gleicher Fahrtrichtung und wollte an der Ampelanlage den Kreuzungsbereich passieren. Durch den Zusammenstoß kam der Mann zu Fall und verletzte sich, sodass er von Rettungskräften ins Klinikum Minden eingeliefert werden musste.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell