Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

POL-NB: Indoor-Plantage in der Gemeinde Wittenhagen ausgehoben

Stralsund (ots) - Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam führt seit einigen Monaten ein äußerst umfangreiches ...

13.01.2019 – 07:24

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Alkoholisierter Pkw-Fahrer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug

  • Bild-Infos
  • Download

Minden (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, gegen, 01:40 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Mann aus Stadthagen mit seinem PKW Mazda die B61 in Minden. Seine Fahrt ging aus Richtung Portastraße kommend, in Richtung Weserauentunnel. Kurz nach der "Birne" verlor er ausgangs einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizeiwache Minden fest, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Der Führerschein verblieb bei der Polizei. Der entstandene Sachschaden wird auf 8500 Euro geschätzt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: (0571) 8866-0
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke