Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

26.03.2018 – 15:14

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Aufmerksame Bückeburgerin verhindert Fahrraddiebstahl am Bahnhof - Polizei sucht Eigentümerin des Rades

POL-MI: Aufmerksame Bückeburgerin verhindert Fahrraddiebstahl am Bahnhof - Polizei sucht Eigentümerin des Rades
  • Bild-Infos
  • Download

Minden, Bückeburg (ots)

Eine aufmerksame 36-jährige Frau aus Bückeburg hat am Samstagmorgen einen Fahrraddiebstahl auf dem Bahnhofsvorplatz verhindert. Die Polizei sucht jetzt die Eigentümerin des Damenrades.

Ein etwa 50 Jahre alter und mit einer schwarzen Jacke bekleideter Unbekannter war gegen 6.50 Uhr damit beschäftigt, mit einer Eisensäge das Schloss des Fahrrades durchzusägen, als die Bückeburgerin den Mann auf sein Handeln ansprach. Der versuchte der Frau vorzugaukeln, dass ihm das Rad gehöre und er den Schlüssel für das Spiralschloss verloren habe. Die 36-Jährige entlarvte diese Aussage jedoch schnell als Lüge, da das Fahrrad mit einem Zahlenschloss gesichert war. Daraufhin flüchtete der Dieb zu Fuß in Richtung der Viktoriastraße.

Die 36-Jährige brachte das Rad zur Sicherheit ins Bahnhofsgebäude und verständigte die Polizei. Deren Fahndung nach dem Flüchtigen brachte keinen Erfolg.

Das schwarze Damenrad der Marke KTM, Modell Veneto, nahmen die Beamten mit zur Polizeiwache, da sie die Besitzerin am Morgen nicht ausfindig machen konnten. Die Ermittler bitten nun die Eigentümerin sich bei ihnen unter (0571) 88660 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell