Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

14.10.2019 – 15:46

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Emsdetten, Hörstel, Rheine, Greven , Trunkenheitsfahrten

Ibbenbüren, Emsdetten, Hörstel, Rheine, Greven (ots)

Tatort: Ibbenbüren, Münsterstraße Tatzeit: Sonntag, 13.10.2019, 02.10 Uhr Ein 39-jähriger Autofahrer war Zeugen aufgefallen, weil er in Schlangenlinien fahrend zu einer Tankstelle gefahren war. Die hinzugerufenen Beamten überprüften den Autofahrer und stellten starken Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Dem Autofahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

Tatort: Emsdetten, Marienstraße Tatzeit: Sonntag, 13.10.2019, 19.10 Uhr Ein 64-jähriger Fahrradfahrer war Zeugen wegen seiner Fahrweise aufgefallen. Er fuhr in Schlanglienen, missachtete eine Rotlicht zeigende Ampel und stürzte mit seinem Fahrrad. Die eingesetzten Beamten überprüften den Radfahrer. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von über zwei Promille. Dem 64-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Tatort: Hörstel, Glashüttenstraße Tatzeit: 13.10.2019; 16.55 Uhr, Ein 40-jähriger Radfahrer war einer Polizeistreife aufgefallen, weil er in einem Kurvenbereich gestürzt war. Bei der Überprüfung wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Vortest ergab einen Wert von über 1,9 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

Tatort: Rheine-Elte, Saerbecker Straße Tatzeit: Freitag, 11.10.2019, 18.00 Uhr Der 32-jährige Fahrer eines Kleintransporters wurde überprüft. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Tatort: Greven, Up'n Nien Esch Tatzeit: Freitag, 11.10.2019, 16.40 Uhr Ein 32-jähriger Autofahrer war Zeugen aufgefallen, weil er torkelnd aus seinem Fahrzeug ausgestiegen war, dann wieder in seinen PKW einstieg und die Fahrt fortsetzte. Eine Polizeistreife konnte das Fahrzeug des Mannes anhalten. Er stand deutlich merkbar unter Alkoholeinfluss. Ein Vortest ergab einen Wert von deutlich über 2 Promille. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt