Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

24.07.2019 – 13:02

Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Verkehrsunfall

Greven (ots)

Am Mittwoch (24.07.) ereignete sich gegen 04.10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreuzung Emsdettener Damm, (B 481) / Ibbenbürener Damm (B219). Ein 74jähriger Mann aus Großenkneten befuhr mit seinem Lastkraftwagen (LKW über 3,5 t) den Emsdettener Damm, aus Richtung Münster kommend, in Fahrtrichtung Emsdetten. Im Kreuzungsbereich B219/B481 stieß er mit dem Pkw eines 53jährigen Mannes aus Ibbenbüren zusammen, der aus Richtung Ibbenbüren in Fahrtrichtung Greven unterwegs war. Die Kreuzung ist durch eine Lichtzeichenanlage geregelt. Ersten Ermittlungen zufolge, könnte der Lkw Fahrer für seine Fahrtrichtung Rotlicht gehabt haben. Durch den Zusammenstoß wurde der Mercedes des Ibbenbüreners gegen einen Ampelmast geschleudert. Der Wagen kam letztendlich auf dem Radweg zum Stehen. Der Ibbenbürener blieb augenscheinlich unverletzt, wurde aber vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Lastkraftwagen fuhr zunächst weiter, kehrte dann aber noch während der Unfallaufnahme zur Unfallstelle zurück. Bei diesem Unfall entstand erheblicher Sachschaden am Lkw, Pkw und an der Lichtzeichenanlage. Nach ersten Schätzungen liegt der Sachschaden bei etwa 11.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und anschließenden Säuberung war die Kreuzung für längere Zeit gesperrt. Die Polizeibeamten stellten den Führerschein des Unfallverursachers sicher, die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug wurde untersagt. Ein Strafverfahren wurde eröffnet. Da die Lichtzeichenanlage bei diesem Unfall beschädigt wurde, musste der Verkehr bis etwa 10.50 Uhr durch Polizeibeamte geregelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt