Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit einem Kind,

Ibbenbüren (ots) - Am Donnerstag (22.11.) erschien eine Pkw-Führerin bei der Polizei und informierte die Beamten darüber, dass sie gegen 07.30 Uhr einen Unfall mit einem acht- bis zehnjährigen Jungen verursacht habe. Der Unfall sei im Kreuzungsbereich Werthmühlenstraße / Münsterstraße/Tecklenburger Damm beim Rechtsabbiegen passiert. Der Junge, der mit einem Fahrrad unterwegs gewesen sei, sei leicht aufgeladen worden, aber nicht gestürzt. Es habe sich abfangen können und sei offensichtlich unverletzt gewesen, betonte die Frau. Die Pkw-Führerin sprach den Jungen an und überreichte ihm ihre Visitenkarte. Kurze Zeit später stieg der Junge auf sein Fahrrad und fuhr mit einem weiteren Kind davon. Dieser Unfall wurde von einer weiteren weiblichen Person beobachtet, die sich ebenfalls an der Unfallstelle aufhielt. Der Junge hatte gelocktes Haar und trug eine blaue Winterjacke mit Kapuze. Bei dem Fahrrad handelte es sich um eine Art Mountainbike. Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem Unfall aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die Hinweise zu diesem Unfall geben können. Insbesondere werden die Eltern des Jungen und die an der Unfallstelle anwesende Zeugin gebeten, sich bei den Beamten in Ibbenbüren, Tel.: 05451/ 591 - 4315 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: