Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

27.05.2020 – 11:32

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Fahrradfahrer will Unfall vermeiden und stürzt

Recklinghausen (ots)

Bei einem Unfall auf der Wartburgstraße ist am Dienstag, gegen 17.10 Uhr, ein 51-jähriger Fahrradfahrer aus Castrop-Rauxel verletzt worden. Er war auf dem Geh- und Radweg in Richtung Kanal unterwegs. Eine 46-jährige Autofahrerin aus Sprockhövel, die in Richtung Autobahn fuhr, wollte kurz hinter dem Kanal nach rechts in einen Schotterweg abbiegen. Weil der Fahrradfahrer eine Kollision mit der Autofahrerin befürchtete, machte er nach eigenen Angaben eine Vollbremsung und stürzte. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Schaden am Fahrrad wird auf 50 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen