Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

24.01.2020 – 09:00

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Haltern am See: Autofahrer spricht Passantin an und manipuliert dabei an seinem Geschlechtsteil

Recklinghausen (ots)

Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am Dienstag zu einer exhibitionistischen Straftat auf der Sundernstraße. Hier sprach ein etwa 20 bis 25 Jahre alter Autofahrer eine 79-jährige Frau aus Haltern am See an und fragte sie nach dem Weg. Als die 79-Jährige an das Auto herantrat, sah sie, dass die Hose des Manns geöffnet war und er an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Sie ging dann weiter, ohne sich weiter um den Mann zu kümmern. Der Autofahrer fuhr in Richtung Innenstadt weg. Bei dem Auto des Täters handelt es sich um einen neueren grauen Audi mit Lüdinghausener Kennzeichen (LH-). Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen