Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

28.11.2019 – 14:25

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Datteln

Am Mittwoch, gegen 19:30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten blauen Opel Mokka. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden.

Castrop-Rauxel

Am Mittwoch, um 16:35 Uhr, beschädigte ein unbekannter männlicher Autofahrer in einem schwarzen Pkw einen geparkten schwarzen Honda. Der Mann stieß beim Ausparken gegen das andere Auto und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. An dem Honda entstand 1.000 Euro Sachschaden. Weitere Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor.

Gladbeck

Am Donnerstagmorgen, um 08:30 Uhr, stand eine 30-jährige Autofahrerin aus Essen auf der Sandstraße in Richtung B224. Ein unbekannter Autofahrer überholte sie und touchierte dabei das stehende Auto. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Hinweise zu den Sachverhalten erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate unter der 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell